CDU-Fraktion im Siegener Rat wählt neuen Vorstand

Marc Klein aus Weidenau mit großer Mehrheit zum neuen Vorsitzenden gewählt
 
Nachdem es in der jüngeren Vergangenheit in der Siegener CDU-Fraktion aufgrund zwischenmenschlicher Differenzen zu Unstimmigkeiten gekommen war, starteten die Ratsfrauen und -männer nun einen Neuanfang. Mit großer Mehrheit wählte die Fraktion den 39-jährigen Weidenauer Marc Klein zu ihrem neuen Vorsitzenden. Ihm zur Seite als stellvertretende Fraktionsvorsitzende stehen zukünftig Jürgen Rompf aus Siegen-Mitte und Jürgen Stinner aus Eiserfeld. Neuer Geschäftsführer ist ab sofort André Hähner (Trupbach). Das Amt des Schatzmeisters verbleibt in den bewährten Händen von Johannes Tigges (Kaan-Marienborn). Als Pressesprecher fungiert Benjamin Grimm (Siegen). Den Vorstand komplettieren Martin Helm (Weidenau), Frank Reifenrath (Siegen) und Nazlije Rompf-Selimi (Siegen) als Beisitzende.

Der neue Vorsitzende dankte dem aus dem Vorstand ausgeschiedenen ehemaligen Vorsitzenden Frank Weber, seiner Stellvertreterin Isabelle Schmidt und Henner Klaas (zuvor Fraktionsgeschäftsführer) für ihre geleistete Arbeit. "Der neue Vorstand wird sich nun zügig konstituieren und seine Arbeit aufnehmen. Die Konzentration liegt dabei zuallererst auf der Verabschiedung und dem damit verbundenen Ausgleich des städtischen Haushaltes", so der neue Vorsitzende Marc Klein. Auch die erfolgreiche Kooperation mit der SPD im Siegener Rat soll selbstverständlich fortgeführt werden.

Aktuelles

"Aufklären statt umbenennen" – Die CDU-Fraktion im Rat der Universitätsstadt Siegen wird sich dafür einsetzen, dass im Zuge der Diskussion um eine mögliche Umbenennung von Straßennamen ohne Ausnahme die bisherigen Namensgeber beizubehalten!

Weiterlesen

Unsere Fraktionszeitung